Was essen Rohköstler denn zum Mittagessen?

Was essen Rohköstler denn zum Mittagessen?

Was essen Rohköstler denn zum Mittagessen?

Mein heutiges Mittagessen, war so lecker, dass ich Euch unbedingt davon erzählen will.

Morgens streife ich ja jetzt jeden Tag durch den Garten und schneide die frischen, frühlingszarten Wildkräuter.

Heute fand ich Bärlauch, Liebstöckel,Brennessel, Taubnessel, Rosenblätter und Giersch besonders appetitlich.

Nach dem morgendlichen Hundegang, ist es die erste Amtshandlung, daraus einen unfassbar leckeren Dipp zu mixen.

Im letzten Blogbeitrag steht das genaue Rezept. Darum hier nur noch einmal die Zutaten.

Was gehört in den Wildkräuterdipp?

zarte, köstliche, gesunde Geschenke des Frühlings
zarte, köstliche, gesunde Geschenke des Frühlings
köstlicher, eiweißreicher Dipp aus Wildkräutern
köstlicher, eiweißreicher Dipp aus Wildkräutern

Die beiden großen Hände voll frischer, zartgrüner Blätter, Zitrone, Olivenöl, gekeimte Sonnenblumenkerne, Steinsalz. Mixer.Fertig.

Dann habe ich die Gemüsekiste durchforstet und alles, was mich anlächelte, in Scheiben geschnitten.

Heute waren es Radieschen, weißer Rettich und Zucchini.

Eine Avocado war so weich, dass man den Kern mit bloßer Hand heraus drücken konnte. Damit hat sie sich auch für das heutige Mittagsmahl beworben.

Gemüse darf man mit Nüssen mischen.

Da man Obst nie mit Nüssen oder anderen eiweißträchtigen Lebensmitteln wie z.B. Avocado mischen darf, essen wir kein, oder so gut wie kein Obst, sondern neutrales Gemüse und Blätter. Da muss man keine Ernährungsregeln im Kopf haben und isst immer so, dass sich der gesamte Körper stets über die Nahrungszufuhr freut.

Rohveganer Käse aus fermentierten Cashewkernen

rohvegane Käseplatte von #happy cheese
rohvegane Käseplatte von #happy cheese

Wenn Ihr jetzt denkt das da unten rechts sieht doch aus wie ein Camenbert, lautet die frohe Botschaft es ist Camenbert. Aromatisch, cremig, köstlich. UND VEGAN

Es ist der Camnbert der Firma happy cheese aus Cuxhaven aus fermentierten Cashewkernen. Keines der chemisch produzierten Ersatzprodukte sondern ein sauberer, gesunder leckerer Käse, den man kaum unterscheiden kann

GemüsebROHte sind der Joker für jedes Essen.

Um satt zu werden wären sie zwar nicht nötig, aber ich mag sie halt so gerne und das haptische Gefühl im Mund, dass an Brot erinnert, macht mir Freude.

Darum lege ich zu den meisten Mahlzeiten ein paar von meinen rohen, gedörrten Gemüsebrohten dazu. Sie haben kaum Kalorien, viele Vitamine und Eiweiß und vermitteln dieses leckere Brotgefühl.

Gesünder geht es nicht

Alles zusammen ergab einen riesigen, bunten, leckeren Teller, der toll aussieht und enorm sättigt.

Zudem ist er prallgefüllt mit sämtlichen, essentiellen Nährstoffen, Mineralien, Vitaminen, Eiweißen, viel Zellwasser und Kalzium, von denen der Körper träumt.

Durch die Wildkräuter ist der Teller ein Kalzium- und Eiweißbooster, für die man drei riesige Steaks essen müsste.

Die Zubereitung hat keine zehn Minuten gedauert, alles zusammen kostete 2,80€ . Natürlich aus dem Bioladen.

Bürohkost vom Feinsten.

Mein Wildkräuter -Mittagessen für 2,80€, schnell, lecker, sättigend und durch und durch gesund. So geht schlau essen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.